Der Fun Mountain Turracher Höhe wächst und wächst!

Funslope Turracher Höhe, Nockberge/Österreich

Turracher Hoehe

Ankommen, durchatmen, Stecker ziehen und eintauchen in eine völlig andere Welt! Der Fun Mountain auf der Turracher Höhe – bestehend aus der Funslope, dem Snowpark, dem Funcross und Nocky’s WinterZeit, der Kidsslope auf der Turracher Höhe – wird immer größer. Entertainment, Spaß und Abwechslung in der Natur – für den Nachwuchs bis hin zu den Profis.

Was wäre die Turracher Höhe ohne den Nocky-Flitzer und den Pisten-Butler? Die spektakuläre Alpen-Achterbahn hat spannende Nachbarn bekommen und der immer freundliche und mit Sonnencreme, Drinks und Snacks durchs Skigebiet tingelnde Butler tobt sich dieser Tage genau dort auch sehr gerne aus.

Besonders in der Funslope Turracher Höhe, einer Spaß-Piste mit in das Gelände geschmiegten Steilkurven, Wellen und kleinen Sprüngen. Die Highlights auf der knapp einen Kilometer langen Strecke sind bestimmt die 8 Meter lange Brücke, die verschiedenen Schneetunnel und die Sound-Elemente, die in dieser Saison neu dazugekommen sind. Darunter befindet sich der Speedboost – jeder der früher Mario Kart gespielt hat weiß, wovon hier die Rede ist – und auch bei einem riesigen High-Five darf eingeschlagen werden, um unterschiedliche Geräusche „rauszuklatschen“.

Die meisten Funslope-Begeisterten bekommen auf der Turracher Höhe von der exklusiven Doppelschnecke nicht genug: eine imposante Konstruktion, die immer wieder für Staunen sorgt und der Funslope ihre Einzigartigkeit verleiht. In unserer Fotogalerie kann man sich ein erstes Bild davon machen – oder am besten selbst vor Ort davon überzeugen und Vitamin D tanken. Die Turracher Höhe bekommt nämlich dank ihrer Lage an der Alpensüdseite besonders viele Sonnenstunden ab und alleine der Ausblick über die Nockberge bis hin zu den Karawanken lädt die Batterien ganz wie von selbst wieder auf.

Die ganz kleinen Duracell-Haserl, deren Batterien sich sowieso so gut wie nie entleeren, können sich in Nocky’s WinterZeit, der Kidsslope auf der Turracher Höhe den ganzen Skitag lang austoben. Der Wildkopflift sorgt dafür, dass eine Runde nach der anderen gedreht werden kann – bis die Eltern vom Langlaufen, Skifahren oder ihrer Motorschlittentour zurück sind und der Familienspaß am Abend beim Eislaufen am Turracher See weitergeht.

On top wird der Funcross Turracher Höhe in dieser Saison noch diverse Adrenalinjunkies zu Freudenschreien ermuntern und die Freestyler finden unzählige Obstacles im Snowpark, der sich direkt neben der Funslope befindet. Mehr Informationen zum größten Fun-Mountain-Angebot Österreichs gibt es unter www.turracherhoehe.at!

Aktuelle Posts

1.000 Euro für den meisten Spaß! Das ist die Funslope Photo Quest der Wintersaison 2017/18.
Funslope Selva – Die etwas anderen Kamelbuckel in Wolkenstein
Die Funslopes Advent-Storys: Funslopes Goodie-Bag inklusive TSG-Helm gewinnen!
FOR PERFECT RIDES – DIE SHAPE ACADEMY FÄHRT PRINOTH
Der Zukunft voraus – die Funslope Innovation Days in Sölden